Auf den Spuren von Harry Potter in Großbritannien

Harry Potter war ein einigender Charakter, falls es jemals einen gab. Er hat sich als großartiger Führer für Familien erwiesen, die Großbritannien erkunden. Zwischen den Orten, die J.K. Rowling inspiriert haben, und denen, die von den Spielfilm-Produktionsteams entdeckt wurden, werden wir in das Universum des jungen Zauberers versetzt, während wir eine Ecke des Landes entdecken. Fünf Zwischenstopps von Edinburgh nach London.

Edinburgh

Harry Potter Edinburgh Elephane Cafe-Ansicht

Hier hat J.K. Rowling die Abenteuer des Helden, der seine Karriere gestartet hat, in Worte gefasst. Obwohl sie in mehreren Cafés schrieb, behauptet das Elefantenhaus mit Blick auf das Edinburgh Castle, der Geburtsort des Zauberers zu sein.

Harry Potter Edinburgh Elephane Cafe Toilette

Fans hinterlassen sogar Autorennachrichten an den Wänden der Frauentoilette!

Harry Potter Edinburgh Greyfriars Cemetery

Mehrere Orte haben letztere inspiriert, darunter der prächtige Greyfriars-Friedhof, auf dem sich insbesondere das Grab eines bestimmten Thommas-Rätsels befindet ... Die Idee des Anagramms entstand, indem das Epitaph dieses Gutsherrn unter die Lupe genommen wurde "Ich bin Lord Voldemort" (Tom Marvolo Riddle). Die Rue Victoria ist auch Teil der Inspirationen der Winkelgasse.

Jacobite Dampfzug

Harry Potter Jacobite Dampfzug Hogwarts Express

Wer hätte nicht gedacht, im Hogwarts Express zu sein, der das beeindruckende Glenfinann-Viadukt überquert? Von April bis Ende Oktober verlässt der legendäre Dampfzug, der eigentlich als Jacobite Steam Train bezeichnet wird, Fort William, um in etwa zwei Stunden Mallaigh, ein kleines Fischerdorf, zu erreichen. Da die Tickets sehr schnell ausverkauft sind, müssen Reservierungen, insbesondere in der Hochsaison, so früh wie möglich erfolgen.

Um zu sehen, wie der Dampfzug durch das Viadukt fährt, das in "Harry Potter und die Kammer der Geheimnisse», Am besten fahren Sie in die Nähe der Station Glenfinan, wo Sie einen Pfad nehmen müssen, um eine gute Sicht zu erhalten.

Beachten Sie, dass ein regulärer Zug dieselbe Strecke für einen Bruchteil des Preises fährt.

Alnwick Castle

Harry Potter Alnwick Schloss Hogwarts

Fahren Sie in die Region Northumberland, die nördlichste Grafschaft Englands. Das zweitgrößte bewohnte Schloss in Großbritannien, Alnwick - ausgesprochen "Annick" - heißt die Besucher zwischen Ende März und Ende Oktober willkommen. Hier wurden die Outdoor-Szenen aus Hogwarts gedreht. Sie können den Ort leicht erkennen, bis Sie den Eindruck haben, dass Hermine oder Ron jederzeit auftauchen könnten ...

London

Harry Potter Bahnsteig 9 3/4 King's Cross Station

London hat J. K. Rowling ebenso inspiriert wie die Filmemacher, die seine Geschichten an die Leinwand angepasst haben. Sie müssen natürlich an der unvermeidlichen King's Cross Station anhalten, wo die Schüler die Mauer an Gleis 9 9 überqueren - in Wirklichkeit die gewölbte Mauer, die sich zwischen Gleis 4 und 5 befindet Schauen Sie in der Nähe des Eingangs zu den Plattformen 9, 10 und 11 auf der Westseite. Können Sie den Wagen in der Wand stecken sehen? J. K. Rowling sagte, er habe sich für diese Station entschieden, weil sich seine Eltern dort trafen, als sie beide nach Schottland reisten.

Harry Potter London Milennium Bridge

Eine Vielzahl von anderen Orten in der Stadt sind leicht zu erkennen, wie die Millennium Bridge, die von den Todessern in "Harry Potter und der Halbblutprinz"Und Picadilly Circus, wo Harry, Hermine und Ron nur ein Haar von einem Bus entfernt sind."Harry Potter und die Heiligtümer des Todes».

Harry Potter London Leadenhall Markt


Laut unserer Reiseleiterin Emilie Mauchaussé dienten zwei Orte als Kulisse für den Leaky Cauldron, einer am Leadenhall Market (Leicester Square Tube) und der andere am Borrough Market (London Bridge Tube). Die Charing Cross Street im West End ist auch eine der Inspirationen von J. K. Rowling für die Winkelgasse.

Warner Bros Studios

Ein Besuch in den Studios, in denen die Schauspieler ein Jahrzehnt lang gelebt haben, ist die Apotheose für einen Aufenthalt auf den Spuren von Harry Potter. Warner Bros ist ungefähr anderthalb Stunden von der Londoner Innenstadt entfernt und bringt uns sogar noch viel weiter. Es ist ein echter Streifzug durch die Magie des Kinos, zu dem Besucher eingeladen sind.

Harry Potter Raum unter der Treppe

Von den ersten Sekunden an sind wir erstaunt, das Schlafzimmer unter der Treppe und den tollen Raum zu entdecken, in dem mehrere auffällige Szenen stattfinden. Wir geben dann die verschiedenen Sets ein, Audioguides (auf Französisch erhältlich) gut auf die Ohren geschraubt, um keine Erklärung zu verpassen. Zahlreiche Filmanekdoten untermalen den Besuch. Ein Beispiel? Über 3000 Zauberstäbe wurden für den Film hergestellt. Davon wurden 80 von Daniel Radcliffe gebrochen, der die Neigung hatte, damit überall Schlagzeug zu spielen ... Ein Muss, egal ob Sie ein Fan der Serie sind oder nicht. Vor Ort mindestens fünf Stunden einplanen.

Quelle:Mehrwertsteuer-News

Lavender Cheung

Commentaires

Lavender Cheung

Waouhhhh!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Laisser un commentaire

Les commentaires doivent être approuvés avant publication.

Continuer vos achats
Votre commande

Vous n'avez aucun article dans votre panier

Subscribe & get a special prize Spinner icon
Sale

Unavailable

Sold Out