Grindelwald und Dumbledore treffen sich nicht in den nächsten Fantastic Beasts!

Dumbledore und Grindelwald werden laut dem Interview, das Jude Law wöchentlich für Entertainment gab, in den nächsten Fantastic Beasts keine Szenen teilen!

Judas-Gesetz

Von der Vanity Fair

Der Schauspieler, der Dumbledore spielen wird, erklärte, dass der nächste Film nur Professor Dumbledore vorstellte und dass das Fehlen einer gemeinsamen Szene es erlauben würde, die Persönlichkeiten der beiden rivalisierenden Magier auseinander und detaillierter zu entwickeln. 'Du lernst Albus gerade kennen in diesem Film, und es wird offensichtlich noch viel mehr kommen. Wir erfahren zu Beginn dieses Films ein wenig über seine Vergangenheit und Charaktere und ihre Beziehungen werden sich auf natürliche Weise entfalten, worauf ich gespannt bin, es zu enthüllen. Aber wir werden nicht alles auf einmal preisgeben. “(Jude Law for Entertainment wöchentlich) Aber seien Sie versichert, unsere Freunde Picket, der Niffler und Norbert Dragonneau  wird auch da sein!

Norbert Dragonneau

Aus Mugglenet

Im selben Interview erfuhren wir jedoch mehr über das berühmte Foto von letzter Woche, das viel Tinte zum Fließen brachte. Laut Jude Law war Dumbledore nicht immer ein Professor für Transformation, was erklären konnte, warum die Szene aus einem Kurs der Verteidigung gegen die Mächte des Bösen genommen wurde!

Kurz gesagt, voller Geheimnisse im zukünftigen Film!

Lesen Sie mehr in den Artikeln vonIGNund vonWöchentliche Unterhaltung!

Mugglenet-Titelbild

Lavender Cheung

Laisser un commentaire

Continuer vos achats
Votre commande

Vous n'avez aucun article dans votre panier

Subscribe & get a special prize Spinner icon
Sale

Unavailable

Sold Out